EU-Rechtsvorschriften für den Ökologischen Landbau

Ab dem 1.1.2022 tritt die neue Verordnung (EU) 2018/848 zur Aufhebung der Verordnung Nr. 834/2007 sowie die Durchführungsverordnung (EU) 2020/464 in Kraft.

Einen Überblick über die wichtigsten Änderungen finden Sie hier.

 

Rechtliche Grundlagen ab 01.01.2022

Bisher veröffentlichte Verordnungen:

Verordnung (EU) 2018/848 (Basisverordnung)

Delegierte Verordnung (EU) (Änderung zu Sprossen, Bienenfütterung, Jungfischen und Fütterung Aquakultur)

Durchführungsverordnung (EU) 2020/464 mit Detailregelungen zum Basisrecht (auch Produktionsregeln für die verschiedenen Tierarten)

Delegierte Verordnung (EU) 2020/1794 (Änderungen zur Verwendung von Umstellungssaatgut und konventionellem Saatgut)

Delegierte Verordnung (EU) 2020/2146 (Ausnahmen für Katastrophenfälle)

Durchführungsverordnung (EU) 2021/279 (Rückverfolgbarkeit und Kennzeichnung)

Delegierte Verordnung (EU) 2021/642 (Transportregeln, Kennzeichnungsregeln für Mischfuttermittel und Saatgutmischungen)

Delegierte Verordnung (EU) 2021/771 (Rückverfolgbarkeitsprüfungen, Massenbilanzprüfungen, interne Kontrollsysteme von Unternehmergruppen)

Durchführungsverordnung (EU) 2021/1165 (Listen zugelassener Pflanzenschutzmittel, Düngemittel und Bodenverbesserer, nichtökologischer Futtermittel, Futtermittelzusatzstoffe und -verarbeitungshilfsstoffe, Reinigungs- und Desinfektionsmittel, Lebensmittelzusatzstoffe und –verarbeitungshilfsstoffe, nichtökologische Zutaten für Lebensmittel, Zusatzstoffe und Verarbeitungshilfsstoffe für Hefe, Hefeprodukte, Weinbehandlungsmittel)

Durchführungsverordnung (EU) 2021/2119 (von den Unternehmen verlangte Aufzeichnungen und Erklärungen zu Vorsorgemaßnahmen und Rückverfolgbarkeits- und Massenbilanzprüfung; notwendige Mitteilungen zu Tätigkeiten und Standorten; technische Vorgaben für die Ausstellung des Zertifikats)

 

Änderungsverordnungen werden von Zeit zu Zeit mit den ursprünglich Verordnungstexten zu konsolidierten Fassungen zusammengefügt:

Konsolidierte Fassung für die Basisverordnung 2018/848 vom 01.01.2021

Konsolidierte Fassung für die Durchführungsverordnung 2020/464 vom 15.12.2020

Diese konsolidierten Fassungen dienen nur zur übersichtlicheren Information. Änderungen werden immer einzeln veröffentlich und nicht zwingend sofort in die konsolidierten Fassungen eingearbeitet.

 

Weiter lesen...